Landrunde – unsere Geschichte

Wir – das sind die Geschwister Evelyn, Sonja, Simon und Jörg – haben die Landrunde im Jahr 2020 gegründet, um den Betrieb unserer Eltern Christa und Bernd Gottschlich auf eine zeitgemäße Art fortzuführen. Wir sind Familienmenschen und wissen wie wertvoll die Zeit ist, die man mit seinen Liebsten verbringt. Auch wenn wir alle vier sehr unterschiedliche Leben führen (oder gerade deswegen?), freuen wir uns immer, wenn es unsere Familie einmal schafft, zusammen zu kommen. Aus dieser Freude heraus entstand auch die Idee, den Gasthof und das Landhaus als einen Ort des Miteinanders weiterzuführen:

Gemeinsamkeit erleben

Wir hoffen, dass wir an diesen Orten anderen Familien, Freundes- und Kollegenkreisen die Möglichkeit geben können, in gemeinsamer Runde einander zu begegnen, sich besser kennenzulernen und schöne Erinnerungen zu schaffen, die auf Dauer verbinden. Das wünschen wir uns für unsere Gäste und daran arbeiten wir mit unserem Angebot.

Wir hoffen, dass auch Sie in Ihrer Landrunde Gemeinsamkeit erleben und freuen uns auf Ihr Feedback!

Herzliche Grüße

Evelyn, Sonja, Simon und Jörg